ÜBER MICH

ARMGARD SCHÖRLE
Die Natur selbst – die mich Tag für Tag herausfordert, konfrontiert, beschenkt und mich unentwegt weiter lernen lässt.
Alfons Aichinger – Moreno Institut Stuttgart- bei dem ich 1993 – 1995 die Ausbildung zur Leiterin f Kinderpsychodrama/ symbolisches Rollenspiel machen konnte. Fred Donaldson – USA – bei dem ich ein wunderschönes Seminar zum Thema “FREIES SPIEL” besucht habe. Marianne Gäng – SV HPR Schweiz - bei der ich 1988 die Ausbildung zur Reittherapeutin abschließen konnte.
Ailo Gaup – Sami – Schamane aus Norwegen – in dessen zahlreichen Seminaren, ich die unglaubliche Kraft und Schönheit der Stille, sowie viele inspirierende schamanische Arbeitsweisen kennen lernen durfte.
Thomas Schuler – Feldenkraislehrer und Personalberater – mit dem ich über viele, sehr bereichernde Jahre, gemeinsame Ausbildungsgruppen geleitet habe. Die phänomenologische Aufstellungsarbeit nach Bert Hellinger, die mir an entscheidenden Abschnitten meines eigenen Lebensweges immer in die Klarheit und in die Kraft geholfen hat.
(Für die Aufstellungen von Visionen habe ich Erfahrungen daraus aufgegriffen, abgewandelt und weiterentwickelt. Visionsaufstellungen sind jedoch ausdrücklich keine Familienaufstellungen, wenngleich sie sich das selbe Phänomen, das des Stellvertreters für bestimmte Aspekte oder Personen zunutze machen)
Gemeinsam mit meinem Mann, meinen 2 Söhnen und unseren Pferden, lebe ich auf dem HOF SOMMERSRIED im Allgäu. Ein besonderer Platz, der uns und alle diejenigen, die ein Stück ihres Weges an diesem Ort gehen, mit seiner unglaublichen Schönheit, Offenheit und Ruhe beschenkt. Er macht Mut, gibt Kraft, fordert aber auch dazu heraus, präsent und wachsam zu sein. Hier arbeite ich mit Pferden und Kindern in der Natur, begleite Menschen auf ihrem Weg zu ihrer eigenen Kraftquelle (Fortbildungen, Visionsaufstellungen) und schreibe Geschichten auf. Es beeindruckt mich, zu sehen, wie ein Mensch plötzlich erstrahlen kann, wenn er das tut oder ist, was ihn in seinem Innersten berührt und ausmacht. Und ich liebe es, mich überraschen zu lassen von den Geschichten, Menschen und Orten an die das Leben mich führt. Denn ich bin davon überzeugt, das das Leben so viel größer ist, als unsere Vorstellung darüber, dann wir uns ihm öffnen. Armgard Schörle “If the doors of perception were cleansed, everything would appear as it is: infinite!” William Blake
AUSGEBILDET UND AUF MEINEM WEG INSPIRIERT HABEN MICH:

© 2015 Armgard Schörle

KONTAKT PRESSE FIND ME ON
BLOG

 |     Impressum